Auf was sollte man bei der Futterauswahl achten?

Hundetrockenfutter versus Nassfutter

Die Varianten und Anbieter von Hundefutter sind breit gefächert, doch welches Futter ist besser, Hundetrockenfutter oder Nassfutter?

Grundsätzlich sind alle Alleinfuttermittel, egal ob Trocken- oder Nassfutter, reichhaltig an allen
benötigten Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen versehen. Jedoch gibt es einige Unterscheide und Vor- als auch Nachteile, die das jeweilige Futter betreffen.

Der Unterschied im WassergehaltHundetrockenfutter Trockenfutter Hunde Futter Hund Nassfutter Hundenassfutter Futtermittel Vorteile Unterschied Samtpfoten Vierbeiner Fressen Wasser

Der erste wesentliche Unterschied zwischen Hundetrockenfutter und Nassfutter befindet sich im Wassergehalt. Nassfutter besteht aus ca. 60 bis 84 Prozent aus Wasser, wobei Trockenfutter lediglich ca. 12 Prozent aufweist.
Nassfutter verdirbt schneller als trockenes und ist somit schließlich für die Lieben nach einiger Zeit nicht mehr genießbar. Anders beim Trockenfutter, hier besteht ein längeres Ablaufs-Datum.

Grundsätzliche Inhaltsstoffe beim Hundetrockenfutter

  • Getrocknetes frisches oder gefrorenes Fleisch
  • Blut
  • Schlachtabfälle
  • Getrocknete tierische Zusatzstoffe

Grundsätzliche Inhaltsstoffe bei Nassfutter

  • Fleisch und Innereien
  • Blut
  • Schlachtabfälle
  • Getreide

Vorteile von Hundetrockenfutter

Ein großer Vorteil von Trockenfutter definiert sich in der Menge und somit im Finanziellen Bereich, der für das Futter investiert wird. Da das Trockenfutter energiereicher ist als das nasse Futter, benötigt man für die gleiche Menge an Energielieferung weniger. Der Vierbeiner ist somit mit gleicher Menge Trockenfutter schneller satt, als beim Nassfutter.

Ein weiterer Vorteil äußert sich in der Sauberkeit. Nassfutter verteilt sich oftmals leichter und trocknet schnell an Wänden und Böden ein. Verteiltes Trockenfutter hingegen kann einfach wieder mit dem Staubsauger oder einem Kehrbesen entfernt werden.

Hundetrockenfutter arbeitet wie eine Zahnbürste. Die festen Bestandteile reiben die Zahnbeläge von den Beißern ab und reinigen somit die Mundpartie. Jedoch sollte man hier beachten, dass Trockenfutter allein nicht zur gänzlichen, sauberen Zahnpflege ausreicht.

Trockenfutter ist meist billiger als Nassfutter aus Schalen und Büchsen und verursacht durch die Großpackungen dementsprechend weniger Müll.

Vorteile von Nassfutter

Ein großer Vorteil von Nassfutter ist, dass es viele Hunde bevorzugen, weil es mehr Geschmack hat. Unter anderem wirkt sich die hohe Wasseraufnahme positiv auf den Körper und den Flüssigkeitshaushalt des Hundes aus. Besonders für Hunde, die nur sehr wenig trinken, ist Nassfutter hier eine geeignete und sinnvolle Lösung.

Hundetrockenfutter Trockenfutter Hunde Futter Hund Nassfutter Hundenassfutter Futtermittel Vorteile Unterschied Samtpfoten Vierbeiner Fressen Wasser trinken

Für Hunde, die nur sehr wenig zusätzliche Flüssigkeit zu sich nehmen empfiehlt sich das füttern mit Nassfutter

Besitzer, deren Hunde gerne und viel fressen, sollten empfohlener Weiße zum Nassfutter greifen, da es wie bereits erwähnt, eine größere Menge an Aufnahme benötigt um dem gleichen Energielevel, wie beim Trockenfutter zu entsprechen.

Welches Futter ist geeignet?

Egal ob aus der Werbung oder im örtlichen Tierhandel, wir werden mit diversen Anzeigen und Empfehlungen an Hundefutter beeinflusst.

Von der Ausführung bis zur Finanziellen Sichtweise sind dem Festmahl vom „Partner mit der kalten Schnauze“ keine Grenzen gesetzt.
Aber ist teuer wirklich gleich gut – worauf sollte man wirklich achten?

Hundetrockenfutter Trockenfutter Hunde Futter Hund Nassfutter Hundenassfutter Futtermittel Vorteile Unterschied Samtpfoten Vierbeiner Fressen Hundewelt

Vitamin A für die Augen und das Immunsystem

Bei der Futterwahl sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass genug Vitamin A im Futter enthalten ist. Die meisten Futtermittel enthalten ausreichend Vitamine, Nährstoffe und Mineralien, sodass keine Zusätzliche Aufnahme von diesen Stoffen notwendig ist. Einige jedoch, enthalten so wenig Vitamin A, dass weniger als 80 Prozent des Mindestbedarfs gedeckt sind.

Zu wenig Vitamin A kann die Augen des Hundes immens beschädigen. Die Folge ist eine Sehschwäche und extreme Anfälligkeit für diverse Infektionen, sprich das Immunsystem ist dementsprechend geschwächt.

Kein, zu wenig aber auch zu viel Kalzium schädigt die Knochen

Hundetrockenfutter Trockenfutter Hunde Futter Hund Nassfutter Hundenassfutter Futtermittel Vorteile Unterschied Samtpfoten Vierbeiner Fressen Zahnpflege

Kalzium ist essentiell für den Knochenaufbau von Hunden

Besonders im Wachstum, für Welpen und Jungtiere, ist der richtige Kalziumgehalt im Futter wichtig. Kalzium ist, wie bekannt, der Grundbaustein für den Knochenaufbau und die Stabilität. Falls bereits in jungen Jahren zu wenig Kalzium aufgenommen wird, tendieren die Knochen sehr schwach und brüchig zu werden. Dabei kann es schließlich vor allem bei erwachsenen, großen Hunden zu unerwarteten Knochenbrüchen nach einem Sprung kommen.

Zusätzlich sollte unbedingt der Phosphorgehalt überprüft werden. Das Kalzium muss unbedingt im richtigen Verhältnis zum Phosphor stehen. Optimal ist, wenn 1,3 bis 2 Teile Kalzium im Verhältnis zu einem Teil Phosphor stehen.

Zu viel Inhaltsstoff an Kalzium wirkt sich jedoch wiederum auch negativ auf den Vierbeiner aus. Ein Überfluss an Kalzium ist riskant und kann das Jungtier krank machen. Hunde, die bereits ein fortgeschrittenes, erwachsenes Alter erreicht haben, sind hiervon nicht so stark betroffen wie Hundewelpen. Gefährlich wird es nur dann, wenn die ausgewachsenen Tiere bei dauerhaftem Überschuss an Harnsteinen oder Nierenproblemen erkranken.

Generell gesehen gibt es zwar einige Abweichungen zwischen Hundetrockenfutter und Nassfutter, jedoch sollten Sie in erster Linie auf die Gesundheit und das Wohlergehen des Hundes achten. Nicht zuletzt, auf das was Ihrem Liebling am besten schmeckt.

Hundetrockenfutter Trockenfutter Hunde Futter Hund Nassfutter Hundenassfutter Futtermittel Vorteile Unterschied Samtpfoten Vierbeiner Fressen Knochen Alleinfuttermittel


Quellen & Inspiration

TEST DE: Hundetrockenfutter – Von sehr gut bis mangelhaft
WWW Test DE: Von sehr gut bis mangelhaft…

TIERMEDIZINPORTAL DE: Trockenfutter oder Nassfutter – was ist für Hunde besser?
WWW Tiermedizinportal DE: Ernährung…